Boule

Startseite
Boule
Anmeldung Turnier 2018
Turnier 2015
Turnier 2014
Turnier 2013
Turnier 2012
Turnier 2011
Turnier 2010
Turnier 2009
Turnier 2008
Turnier 2007
Spielregeln

9. Boule-Ortsmeisterschaftsturnier für Freizeit-und Betriebsmannschaften 2015


Abteilungsleiter Lukas Kehrer hatte eingeladen und 16 Mannschaften waren der Einladung gefolgt, so dass in der Woche vom 22. – 28. Juni 2015 dieses schon traditionelle Turnier stattfinden konnte.

Die Teilnehmer wurden in folgende Gruppen gelost bzw. gesetzt um ein Aufeinandertreffen von Mannschaften aus dem gleichen Verein zu vermeiden.

Teilnehmer:

Gruppe A: Stammtischfreunde SVS; FFW Rückersbach; Die Siedler; OGV Johannesberg 1
Gruppe B: FCO Kegler 1; Liedertafel Steinbach 1; OGV Johannesberg 2; Kerbborsche
Gruppe C: Flotte Bouler SVS; Fite Jungs; Die Wiesenrainer; FCO Kegler 2
Gruppe D: OGV Johannesberg 2; Team Margot; TC Johannesberg; Liedertafel Steinbach 2

Obwohl gleich der erste Spieltag im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser fiel“, konnten die Vorrundenspiele allesamt ohne weitere Beeinträchtigungen durchgeführt werden, auch wenn sich die Spieler auf die sich wechselnden Bahnverhältnisse einstellen mussten. Dies gelang – nach teileweise überraschenden und meistens spannenden Spielen – den in den folgenden Viertelfinalbegegnungen aufgeführten Mannschaften am besten:

Die Ergebnisse der Viertelfinalspiele:

Liedertafel Steinbach 1 : OGV Johannesberg 28:13
OGV Johannesberg 1 : Wiesenrainer4:13
TC Johannesberg : Kerbborsche12:13
Flotte Bouler SVS : Die Siedler8:13

Die sich daraus ergebenden Habfinalspiele endeten wie folgt:

OGV Johannesberg 2 : Wiesenrainer13:3
Kerbborsche : Die Siedler12:13

Im Spiel um Platz 3 besiegte die Mannschaft „Wiesentrainer“ die „Kerbborsche“ mit 13:8

In der Deutlichkeit überraschend aber verdient, setzte sich dann der „OGV Johannesberg 2“ im Finale gegen die Vorjahresgewinner „Die Siedler“ mit 13:9 durch. Die erfolgreiche Sieger-Mannschaft setzte sich aus den Spielern Helmut Kraus; Andreas Eizenhöfer und Peter Zenglein zusammen.

Daraus ergab sich bei der Siegerehrung das kleine Kuriosum, dass sich Bürgermeister Peter Zenglein quasi selbst den Wanderpokal und den Turnierpokal überreichen durfte - selbstverständlich gab er diesen Pokale gerne an seine Mitbouler weiter. Die Teilnehmer in den Finalspielen erhielten je einen Pokal und die 3 Erstplatzierten zusätzlich eine Urkunde überreicht.

In seiner Ansprache bedankte sich Vorsitzender Markus Kehrer bei allen Mannschaften die am 9. Boule-Turnier des SV Steinbach teilgenommen hatten. Mit der ausgelobten „Teilnahmeprämie“ von je 1 Maß Bier war der Dank denn auch genießbar! Vorsitzender Kehrer dankte auch allen Helfern, die bei der Organisation - und hier insbesondere Abtleilungsleiter Lukas Kehrer – und an der Theke, in der Küche usw. mitgeholfen hatten, allen Mannschaften und auch den Zuschauern und Gästen ein guter Gastgeber sein zu können.

Bürgermeister Peter Zenglein bestätigte dies denn in seiner Schlussrede dem SV Steinbach auch gerne, zudem der Verein ja nicht nur in diesem Turnier seine integrierende Funktion innerhalb der Gemeinde Johannesberg und insbesondere im Ortsteil Steinbach unter Beweis stellt. Er wünschte allen Anwesenden noch einen schönen Aufenthalt in der malerischen Kulisse der SVS- Sportarena.